Fakten

Die Weltbevölkerung umfasste seit November 2011 rund 7 Milliarden Menschen (Stand 1940: Da waren es nur ca. 2 Milliarden). Aber 1 Milliarde Menschen hungern heute schon….

Seit den siebziger Jahren hat sich die Zahl der Natur-Katastrophen mehr als verfünffacht!

Weltweit gibt es ca. 440 AKW‘s - das macht gerade  mal  6  %  der  gesamten (Welt-)Energie aus. Für 100% Atomstrom bis 2050 würden 60-80 neue AKWs benötigt. Weltweit sogar tausende neuer AKWs!

Uranförderung: Nur 5 % des abgebauten Urans kann zur Energieerzeugung gebraucht werden. 95 % bleiben nach dem Abbau auf Abfallhalden als strahlender Müll zurück.
Der radioaktive Staub führt zu massiven Gesundheitsschäden (z.B. Krebs) oder zum Tod der Beteiligten. Durch extremen Wasserverbrauch der Uranminen  verschärft sich der Wassermangel. Die Folge: Sinkender Grundwasserspiegel, es entstehen Dürren

Unbezahlbare Haftpflicht gegen Absicherung eines GAU (größter anzunehmender Unfall): Angenommener Schaden bei einem Kernschmelzunfalls im AKW Biblis: rund 5 Billionen €.Schätzungen für eine realistische Haftpflichtabsicherung:
Versicherungsaufschlag von rund 1,50 €/kWh. Ergebnis:Zu komplex, zu teuer. Nur in Ländern sind neue Atomkraftwerke noch machbar, wo der Staat Sicherheiten und Geld gibt.

Wirkungsgrad bei Kraftwerken (außer Wasser-kraftwerke) liegt nur bei ca. 33% - 50%! Restwärme geht verloren! 

Seit 1991 hat die USA zwischen 50 bis 60 Milliarden $ ausgegeben - Pro Jahr! - allein für die militärische Präsenz zur Sicherung der Energiepotenziale in der Golfregion. Umgerechneter militärischer Sicherungsaufwand: ca. 100 $ (pro Barrel Öl).
Diese Kosten stehen aber in keiner Energierechnung...

Neu entdeckte Ölfelder werden immer kleiner und immer schwieriger zu erschießen. Seit etwa 1980 übersteigt die Förderung die Menge an neu entdecktem Öl.

Die Fahrt eines Kreuzfahrtschiffs stößt so viel Schadstoffe aus wie 5 Millionen Pkw `s auf der gleichen Strecke! Eine Umstellung auf Schiffsdiesel würde eine Verringerung von ca. 90 % ergeben.

Täglich liefert uns die Sonne eine Energiemenge, die den Energiebedarf der Welt um ca. das 15.000-fache übersteigt. Es ist genug Energie vorhanden – Die Frage ist nur, wie schnell wollen wir sie nutzen!